Aus Liebe zur Landwirtschaft

Als wir im Jahr 2013 auf die Haltung von Hochlandrinder umgestellt haben, haben wir uns entschlossen unsere Landwirtschaft vom Kleinstbetrieb wieder aufzubauen.

Wir begannen unseren Traum mit 2 Kälbern und dann kam 1 Jahr später ein Stier dazu. 2 Hektar Grund wurden in den Anfängen von uns bewirtschaftet.
Im Jahr 2018 hatten wir das Glück die Landwirtschaft auf 16 Hektar und 34 Hochlandrinder zu erweitern. Mittlerweile leben rund 40 Zottl bei uns am Hof. 
Sogar aufs Huhn sind wir gekommen: Aufs SEIDENHUHN. Wir halten in Freilandhaltung ca. 15 Seidenhühner! Einen tollen Stall mit viel Auslauf dürfen sie ihr eigen nennen!
Über uns:
 
Helmut und Jacqueline, 2 Menschen die sich die Landwirtschaft zur Berufung gemacht haben. Sie sind immer dabei ihren Hof zu verschönern, es den Tieren gut gehen zu lassen, und jeden Tag zu genießen. 
Trotz aller Strapazen die eine Landwirtschaft mit sich bringt, vergessen Sie nie zu lächeln.
Jacqueline:
"Der Perlbachhof ist meine kleine Blase. Da bin ich daheim und hier fühl ich mich wohl!"
Helmut:
"Auch ich bin hier zuhause, Richtig zuhause. Sankt Aegidi, Die Tiere und meine Familie! Dafür lohnt es sich zu leben"
Gerne zeigen wir,  was wir aufgebaut haben, und freuen uns auf euch. 
Wir haben noch einige Ideen für die Zukunft und freuen uns euch noch des öfteren überraschen zu dürfen. 
Sollte Sie eine Landwirtschaft erleben wollen, Uns und unsere Tiere mal kennenlernen, und einen tiefen Einblick in die bald biologische Landwirtschaft bekommen wollen. Wir sind gern für euch da: 0677/61838215